Navigation Menu+

Sonntagsaufgabe

Gepostet am Mrz 17, 2013 von in Garten, Tiere | Keine Kommentare

Baumstamm für NistkastenSchon seit einer Weile haben wir den Baustamm rumstehen mit dem Ziel, einen Nistkasten daraus zu bauen. Bei NABU haben wir außerdem einen Bauplan für einen Nistkasten für Höhlenbrüter gefunden. Also ab in den Baumarkt und ein 20er Brett geholt und schon hatten wir heute eine schöne Aufgabe für den Sonntag. Als erstes wurden die Maße aufgezeichnet und dann gesägt, die einzelnen Teile zusammengesetzt und verschraubt.                                       

ungestrichen

 

 

 

 

 

 

 

Ein Dach kommt drauf

gestrichen mit Leinöl

Den Kasten haben wir mit Leinöl gestrichen, damit er Wetterbeständiger wird. Damit der Kasten etwas „trocknen“ konnte, haben wir schon mal mit dem Bau des zweiten Kasten angefangen, dem Baumstamm. Mit dem Holzbeitel hat Andy den Innenraum ausgehöhlt und so Platz für die kleinen Piepmätze geschaffen.

Der Boden und das Dach wurden aus Resten, die wir noch rumstehen hatten, zurecht gesägt und in Form gebraucht.

Auch die beiden Teile wurden mit Leinöl wetterfester gemacht.

 

 

 

 

 

 

Im Trompetenbaum wird der Kasten befestigt

blog_SAM_3287Inzwischen sind bei Kästen an ihren Bestimmungsorten.

 

blog_SAM_3253

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.