Navigation Menu+

Plumeria (Frangipani) zu Haus und in der Ferne

Gepostet am Mai 13, 2014 von in Haus, Pflanzen, Reisen | 1 Kommentar

blog_SAM_5264_Plumeria-Blüte

Dass Plumeria zu meinen Favoriten bei den Pflanzen gehört, habt Ihr sicher schon bemerkt. Unser Mitbringsel aus Hawaii gedeiht prächtig und hat nun schon zum 2. Mal Blüten angesetzt. Wir haben aber auch optimale Bedingungen für die Schönheit. Sie steht in unserem Wintergarten direkt Südseite. Ab und an ärgert die Spinnmilbe, aber auch die bekommen wir wieder weg mit viel Luftfeuchtigkeit. 

Vor einiger Zeit hatte ich mir schon mal eine weitere Plumeria bestellt. Sie hat den Namen "Penang Peach".

blog_SAM_5266_Plumeria-Penang-Peach

blog_SAM_5254-Plumeria-Stecklinge

Aber damit soll noch nicht genug sein 🙂 Heute habe ich noch zwei neue Plumeria eingepflanzt. Die Stecklinge mit den Namen "Pink Golden Delight" und "KanungHa". Ich bin gespannt, ob sie gut anwachsen. Sie kommen direkt aus Thailand. Zum Pflanzen habe ich ein Gemisch aus Erdenzauber und Kakteenerde gemixt.

blog_SAM_5255-Erdenzauber

Als wir in Ägypten waren, habe ich auch wunderschöne Plumeria gesehen. Ich liebe diese Blüten, die aussehen, als hätte sie ein Konditor aus Zuckerguss oder Marzipan gebaut.

blog_SAM_5019-Plumeria-rosa

blog_SAM_5055-Plumeria-gelb-weiss

1 Kommentar

  1. Hallo,
    schön, dass es noch mehr gibt, die dieser Pflanze verfallen sind.
    misflores1943.blogspot.de
    Lieben Gruß

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.