Navigation Menu+

Pfeilwurz (Maranta leuconeura erythrophylla)

Gepostet am Okt 3, 2007 von in Haus | Keine Kommentare

Dieses Pflänzchen habe ich schon ewig… leider mickerte es im kalten Gästezimmer vor sich hin… Ich habe es vor ca. 3 Wochen umgetopft und siehe da… es entwickelt sich prächtig.

In 1001 Zimmerpflanzen von A bis Z von Odile Koenig steht:
… Während des Wachstums regelmäßig gießen, um die Erde feucht zu halten. Bei niedrigeren Temperaturen Wassergaben reduzieren. Den Topf auf einen Untersetzer mit feuchten Kies stellen, die Blätter häufig einnebeln.

Lichtansprüche: Schattig bis hell, keine direkte Sonne

Kulturtipp: Neben der hohen Luftfeuchtigkeit braucht der Pfeilwurz eine gleichbleibend milde Temperatur (nicht unter 15° C)

blog_8403-maranta.jpg

blog_8404-maranta.jpg

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.