Navigation Menu+

Juchu, die Zwei verstehen sich…

Gepostet am Jul 9, 2014 von in Katzen | 1 Kommentar

blog_SAM_8492

Seit Donnerstagabend (03.07.2014) wohnt Percy nun bei uns und Suki war darüber nicht unbedingt erfreut, dass wir ihr so einen kleinen Kerl mitgebracht haben. "Ja, der riecht anders, sieht anders aus und ist auch noch so schmusig mit Mama und Papa! Das geht ja mal gar nicht. Naja und unterwerfen will er sich auch nicht. Was bleibt mir also anderes übrig, als ihm mal gehörig die Leviten zu lesen."

Percy schlief also im Keller und Suki oben, doch auch mitten in der Nacht gab es Randale und über den Tag verteilt weitere. Eine Trennung musste her, damit Percy nicht einen Schock fürs Leben bekommt. Was hab ich bitterlich geweint bei dem Gedanken, dass die beiden sich nicht vertragen könnten. Kannte ich doch von Rookie und Luigi, dass das nur einen Tag dauert und man ein Herz und eine Seele sein kann. Von allen Seiten gab es liebe Ratschläge und so zog Percy also auf den Dachboden und bekam da sein eigenes Reich. Komisch, schon wurde er vermisst. Die Begrüßung am nächsten Morgen fiel bei Suki super lieb aus. Kleine Rangeleien gibt es immer noch, aber seit gestern sind die beiden schon kuschelig und spielen miteinander. Tagsüber wollen wir sie noch bis zum Wochenende trennen, damit keiner Tagsüber Schaden nehmen kann. Sollte es am Wochenende den ganzen Tag zusammen klappen, ist auch das vorbei. Soll ja keiner den Tag auf Dauer alleine verbringen müssen.

blog_SAM_8499

1 Kommentar

  1. Ach ist das superschön! Herzlichen Glückwunsch, Romy, da bist du bestimmt überglücklich!
    Ich kann dich so gut verstehen!

    LG Susi

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.