Navigation Menu+

Ich habe heute einen fantastischen Fund gemacht.

Gepostet am Jun 2, 2012 von in Garten, Tiere | Keine Kommentare

Bei Bonnie in den Möhren war tatsächlich eine kleine Schwalbenschwanzraupe. Wer mich kennt, weiß, dass ich Schmetterlinge liebe. Ich habe extra viel Dill und Fenchel angebaut, damit ein Schwalbenschwanz sein Baby da läßt. Nun durfte da das Räupchen von Bonnie hinziehen. Anfangs sind die Raupe getarnt als „Vogelkacke“. Später werden schöne bunten Raupen draus.

Ich habe das Bild mit meinem Lupenobjektiv gemacht. Bevor ich es geschafft habe, die Raupe vor der Linse zu haben, hab ich nich dieses lustige Bild entdeckt.

Ich habe das Möhrenkraut mit der Raupe in den Dill gelegt, in der Hoffnung, dass sie bis morgen umgezogen ist.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.