Navigation Menu+

Goldzünsler

Gepostet am Jul 28, 2013 von in Garten, Tiere | Keine Kommentare

Goldzünsler (Pyrausta aurata)

 

Der Goldzünsler (Pyrausta aurata), auch Minzenmotte genannt, ist ein Schmetterling aus der Familie der Crambidae. Die Art ist häufig in der Literatur auch unter dem Namen Purpurzünsler zu finden; dieser Name wird jedoch gelegentlich auch für den Purpurroten Zünsler (Pyrausta purpuralis) verwendet. Diese Art ist zudem sehr ähnlich und wird häufig mit dem Goldzünsler verwechselt.

Die Falter des Goldzünslers erreichen eine Flügelspannweite von etwa 18 bis 20 Millimetern (bzw. eine Vorderflügellänge von 8 bis 9 mm). Die Vorderflügel sind in der Grundfarbe purpurrot bis rotbraun mit wenigen gelben Flecken. Die Anzahl und Intensität der Flecken ist variabel bis fast zum völligen Fehlen. Etwa in der Flügelmitte verläuft eine mehr oder weniger deutlich ausgebildete, dunkel gezeichnete Querlinie zum Hinterrand. Diese ist gewellt bis gezackt und endet etwa in der Mitte des Innenrandes (oder auch Hinterrandes) des Vorderflügels. Die gelben Flecken, wenn überhaupt vorhanden, können wurzelwärts wie saumwärts der Querlinie sitzen.

Die Hinterflügel sind dunkelbraun bis schwarz mit einer breiten gelben Querbinde ungefähr in der Flügelmitte.

Quelle: Wikipedia 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.